Der Schwerpunkt auf einen Blick: EXIL 

Der Programmschwerpunkt zum Thema Exil setzt sich aus verschiedenen Bereichen zusammen. Kernstück ist das Filmprogramm, das in Zusammenarbeit mit den beiden Wiener Filmwissenschaftern Karin Moser und Thomas Ballhausen zusammengestellt wurde. 15 Filme aus Gegenwart und Vergangenheit nähern sich dem Thema Exil auf unterschiedliche Weise. Sie korrespondieren auch mit dem Symposium „Exilforschung heute: Positionen, Fragestellungen, Perspektiven“, das im Rahmen des Festivals stattfindet.

Filmprogramm im Überblick: 

Aimee & Jaguar Sa 17.10. De France 11.30 Uhr 
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen

Casablanca Mo 19.10. 20.45 Uhr De France 
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen

Das Testament des Dr. Mabuse So 11.10. 14.00 Uhr Votivkino 
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen

Der ungehorsame Konsul Mo 12.10. 18.15 Uhr Votivkino 
In Anwesenheit von Uli Jürgens

Die letzte Chance Mi 14.10. 16.00 Uhr Votivkino 
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen

Grand Hotel / Menschen im Hotel  Do 15.10. 15.30 Uhr Votivkino 
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen

Kisses to the Children Do 15.10. 18.00 Uhr Votivkino 
In Anwesenheit von Vassilis Loules

Le Train / Nur ein Hauch von Glück  Sa 17.10. 16.00 Uhr De France
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen

Magic Men Do 15.10. 20.30 Uhr Votivkino 

Nirgendwo in Afrika Sa 10.10. 14.00 Uhr  
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen

Nuit de Chien /Diese Nacht Mo 12.10. 15.45 Uhr Votivkino 
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen

Phantom der Erinnerung Sa 17.10. 14.00 Uhr De France (Kurzfilmprogramm 1) 
In Anwesenheit von Friedemann Derschmidt

Porzellangassenbuben Di 20.10. 19.00 Uhr Metro Kinokulturhaus 
In Anwesenheit von Eric Pleskow und Ari Rath

Riss der Zeit Mi 14.10. 20.00 Uhr Votivkino
In Anwesenheit von Helene Maimann

Un Beso a esta Tierra Fr 9.10. 16.00 Uhr Votivkino
Mit einer Einführung von Karin Moser/Thomas Ballhausen