peacecamp matinee
EINTRITT FREI – Spenden für das peacecamp Projekt sind willkommen.

Gerald Muthsam, A 2015

Dokumentarfilm, 30 Min, engl. OF
Documentary Film, 30 min, English OV

Der Film porträtiert das diesjährige peacecamp, das heuer erstmals im kleinen niederösterreichischen Ort Lackenhof  stattfand – eine beschauliche Kulisse, um die Begegnung zwischen den Kulturen zu ermöglichen. Bereits zum 13. Mal fand das peacecamp statt. Rund 30 Jugendlichen nehmen seither alljährlich aus vier verschiedenen Kulturkreisen teil  – jüdische und palästinensische Teenager aus Israel sowie Jugendliche aus Ungarn und Österreich –, um sich mit Mut und Neugier dem Experiment „peacecamp“ zu stellen. Gemeinsam mit ihnen sorgen die betreuenden Erwachsenen für lustvoll-kreative Bearbeitungen von Lebens- und Kulturgeschichten, politischen Narrativen und hitzigen Debatten und für viele Momente des Mitfühlens, des Verstehens, des Erzählens und Zuhörens.

The Film describes this year´s peacecamp at the remote Austrian village of Lackenhof – a tranquil scenery for the encounter between cultures. For the 13th time 30 teenagers – Jews and Palestinians from Israel, Hungarians and Austrians have come to tell their stories, passionately discuss and learn to understand each other.

peacecamp2

So 11.10. 11:00 Uhr Votivkino ( EINTRITT FREI) 

Im Anschluss Gespräch mit Evelyn  Böhmer-Laufer (Gründerin peacecamp), Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg und Ahmed Dramé (Les Héritiers) und weiteren Gästen – (alle angefragt).

In Kooperation mit
peacecamp 3