יוסי וג ‚אגר


Personale Eytan Fox
Eytan Fox, IL 2002

Buch Avner Bernheimer Kamera Yaron Scharf ACT Schnitt Yosef Grunfeld Musik Ivri Lider Produktion Amir Harel, Gal Uchovsky
Mit Ohad Knoller, Yehuda Levi, Assi Cohen, Sharon Reginiano, Aya Koren, Hani Furstenberg

Spielfilm, 65 Minuten, hebr. OF mit engl. UT
Feature Film, 65 min., Hebrew OV with English subtitles

Eine Liebesgeschichte zwischen zwei Offizieren der israelischen Armee und ein eindringliches Porträt einer jungen Generation, die statt ausgelassen und unbeschwert zu leben, sich in der brutalen Realität des Libanonkrieges wiederfindet. Stationiert an der Grenze zwischen Israel und dem Libanon müssen Yossi und Jagger ihre Beziehung geheim halten. Während Yossi seine Zukunft in der Armee sieht, träumt Jagger von einem gemeinsamen zivilen Leben nach dem Militärdienst. Kurz vor einem gefährlichen Grenzeinsatz ist die Atmosphäre innerhalb der Kompanie besonders angespannt …. Ein preisgekrönter Klassiker des schwulen Kinos, der in Israel ein gewaltiges öffentliches Echo auslöste.

Based on a true story, the film portrays the love affair of two Israeli officers in a remote army base on the Israeli-Lebanese border. Without flag-waving or ideological posturing, Eytan Fox presents an enchanting ensemble of young men and women that have to devote their most beautiful years to their country, to be soldiers, to kill and get killed. An incisive portrait of a generation.

Fr 16.10.  16:30Uhr De France
In Anwesenheit von Eytan Fox