Fr/Fr 10.11. / 21.15


SHIP OF FOOLS /  DAS NARRENSCHIFF
Stanley Kramer, USA 1965

Produktion Stanley Kramer für Columbia Regie Stanley Kramer Drehbuch Abby Mann, nach dem Roman von Katherine Anne Porter Kamera Ernest Laszlo Schnitt Robert C. Jones Musik Ernest Gold Ausstattung Robert Clatworthy Darsteller Vivien Leigh, Simone Signoret, José Ferrer, Lee Marvin, Oskar Werner, Heinz Rühmann, Elizabeth Ashley, George Segal, José Greco, Michael Dunn, Charles Korvin, Lilia Skala, Barbara Luna, Christiane Schmidtmer, Alf Kjellin, Werner Klemperer, John Wengraf

S/W, 150 Minuten, engl. OF
B/W, 150 min., engl. OV

Picking Up The Pieces

Im Jahr 1933 sticht ein Schiff von Vera Cruz in Richtung Deutschland in See. Die herannahenden Ereignisse zeichnen sich bereits ab und finden im Verhalten und den Beziehungen von Besatzung und Passagieren ihren Niederschlag. Als der deutsche Jude Löwenthal in Bremerhaven das Schiff verlässt, lässt sich ahnen, dass seine Wiedersehensfreude mit der Heimat nicht lange anhalten wird. (JFW 92)

Oscar für die Beste Kamera, 5 weitere Oscar-Nominierungen

Da die Originalfassung von Ship of Fools in Österreich bisher noch nie gezeigt wurde, haben wir uns entschlossen, die einzige verfügbare Kopie trotz technischer Mängel aus Los Angeles kommen zu lassen. Wir rechnen mit Ihrem Verständnis.

In 1933 a German liner leaves Vera Cruz for Bremerhaven with a mixed group of passengers. "There is such wealth of reflection upon the human condition (…), that it is not fair to tag this with the label of any other film" (New York Times).

 We present the original version which was never shown before in Austria, even though the quality is in a not too good condition – please be indulgent.